Advertisement

Exkurs 1: Videografie als Erhebungsinstrument in der Unterrichtsforschung

  • Astrid BaltruschatEmail author
Chapter
  • 1.6k Downloads

Zusammenfassung

Fotografie und Film gelten, neben ihren künstlerischen Verwendungsweisen, als Aufzeichnungsmedien, die Vorhandenes oder tatsächlich Stattgefundenes zweifelsfrei und vollständig sichtbar machen können. So werden bei Unfällen Fotos gemacht, um den Hergang genau rekonstruieren zu können oder um einer Versicherung Schäden zu belegen, und es werden Überwachungskameras installiert um aufzuzeichnen, wer sich wohin bewegt. In ähnlicher Manier wird seit den 1970er Jahren Unterricht aufgezeichnet, um ihn einer detaillierten wissenschaftlichen Analyse unterziehen zu können (Klieme 2006, S. 766f.; Janík und Seidel 2009; Dinkelaker und Herrle 2009; Baltruschat und Wagner-Willi 2018).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PädagogikUniversität Erlangen-Nürnberg (FAU)ErlangenDeutschland

Personalised recommendations