Methodologie: Arrangements des Managements verstehen lernen

  • Werner Vogd
  • Martin Feißt
  • Kaspar Molzberger
  • Anne Ostermann
  • Juliane Slotta
Chapter
Part of the Gesundheit. Politik - Gesellschaft - Wirtschaft book series (GEPOGEWI)

Zusammenfassung

Eine empirische Managementforschung, die der Dynamik ihres Gegenstandes gerecht werden möchte, hat zunächst methodologisch in Rechnung zu stellen, dass Management per se einen überindividuellen Prozess darstellt. Steuernde und Gesteuerte, Führende und Geführte stehen in einem Verhältnis (hinsichtlich Widerständigkeit und Nichtverstehen: ein Spannungsverhältnis), in das darüber hinaus andere Reflexionspositionen aus der Umwelt der zu managenden Einrichtung (Außenspannungen) eintreten und in Beziehung gesetzt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  • Werner Vogd
    • 1
  • Martin Feißt
    • 2
  • Kaspar Molzberger
    • 2
  • Anne Ostermann
    • 3
  • Juliane Slotta
    • 4
  1. 1.Fakultät f.d. Studium FundamentaleUniversität Witten/HerdeckeWittenDeutschland
  2. 2.Universität Witten/HerdeckeWittenDeutschland
  3. 3.Lehrstuhl für SoziologieUniversität Witten/HerdeckeWittenDeutschland
  4. 4.Lehrstuhl für SoziologieUniversität Witten/HerdeckeWittenDeutschland

Personalised recommendations