Advertisement

Einfluss sektoraler Wirtschaftsstrukturen in der empirischen Analyse

  • Philipp EhmerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Darstellung in Kapitel 3.3 begründet einen besseren Leistungsbilanzsaldo bei einem überproportionalen Fokus auf die Industrie. Daraus lässt sich aber nicht ableiten, dass Länder mit einem in Relation großen Tertiärsektor automatisch Leistungsbilanzdefizite aufweisen. Erstens gelten die Zusammenhänge vor allem in gemeinsamen Währungsräumen, in denen der Wechselkurs als Ausgleichsmechanismus der Leistungsbilanz entfällt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations