Advertisement

Der Geldmarkt

  • Brigitte Hewel
  • Renate Neubäumer
Chapter

Zusammenfassung

Kapitel 13 gibt einen kurzen Überblick über das Geldangebot und die Geldnachfrage (aus keynesianischer Sicht). Zudem leitet es die sogenannte LM-Kurve ab, die alle Kombinationen von Volkseinkommen und Zins abbildet, bei denen Gleichgewicht am Geldmarkt herrscht.

Lernziele

Sie haben die Lernziele dieses Abschnitts erreicht, wenn Sie die folgenden Fragen beantworten können:
  • Was ist Geld und was wird im makroökonomischen Grundmodell für das Geldangebot unterstellt?

  • Welche Faktoren bestimmen die Nachfrage nach Geld als Tauschmittel und als Wertaufbewahrungsmittel?

  • Wann ziehen Wirtschaftssubjekte vor, ihr Vermögen in Geld und nicht in zinsbringenden Wertpapieren anzulegen?

  • Unter welcher Bedingung herrscht Gleichgewicht am Geldmarkt und wie lässt sich der steigende Verlauf der LM-Kurve erklären?

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Brigitte Hewel
    • 1
  • Renate Neubäumer
    • 2
  1. 1.vorm. Frankfurt University of Applied SciencesFrankfurt am Main, Bad Soden am TaunusDeutschland
  2. 2.Abteilung für WirtschaftswissenschaftUniversität Koblenz-LandauLandauDeutschland

Personalised recommendations