Advertisement

SalzburgerLand wirkt – Eine Urlaubsdestination geht neue Wege im Gesundheitstourismus

  • Anita BottEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Das SalzburgerLand ist für viele der Inbegriff von natürlicher Schönheit, Erholung und Genuss, Auszeit und aktive Entspannung sowie gelebter Traditionen. „Hier kommt zusammen, was zusammen gehört: Eine atemberaubend schöne Landschaft mit unendlich vielen Möglichkeiten trifft auf aktive Menschen, die etwas für ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit tun wollen“ (Stein, Natürlich gesund und munter – Reisen, Fink, 2016, S. 6). Seit Herbst 2013 geht die Landestourismusorganisation mit dem Leuchtturmprojekt „Alpine Gesundheitsdestination SalzburgerLand“ neu Wege im Gesundheitstourismus. Als Kernaufgabe wird hierbei die Vermarktung bestehender Produkte hinsichtlich eines geschäftsfeldübergreifenden, gesundheitsnutzenorientierten Produktmarketings verstanden. Als Produktfokus gelten klar medizinisch-orientierte Präventions- bzw. therapeutische Angebote, gepaart mit klassischen Wellness- und Thermen-Angeboten. Darauf aufbauend soll das SalzburgerLand in Zukunft als DIE „Alpine Gesundheitsregion“ etabliert werden.

Literatur

  1. Bormann, L. (2016). Moderne Medizin in wohltuender Atmosphäre. Natürlich gesund und munter – Reisen, 75–80.Google Scholar
  2. Buchart, K. (2017). Der Weg des TEH Vereins. www.teh.at/teh-verein/die-entstehung. Zugegriffen: 10. Apr. 2017.
  3. Cash.Print Gmbh. (2014). Best ager wollen in Gesundheit investieren. www.cash-online.de/berater/2014/best-ager-gesundheit/221136. Zugegriffen: 10. Apr. 2017.
  4. Fartacek, R. (2017). Übern Berg. https://salk.at/10095.html. Zugegriffen: 10. Apr. 2017.
  5. Hartl, A. (2016a). Trail for health nord. www.trail-for-health.com. Zugegriffen: 10. Apr. 2017.
  6. Hartl, A. (2016b). Trail for health nord. www.trail-for-health.com/index.php/klinische-studie/. Zugegriffen: 10. Apr. 2017.
  7. Hartl, A. (2016c). Trail for Health Nord: Gesundheitstouristischer Kompetenzaufbau für Regionen und Betriebe – Kick off Meeting Abtenau, S. 8.Google Scholar
  8. Lifetimehotels. (o. J.). Die HICO Studie: die Basis eines Lifetime Urlaubs. www.lifetimehotels.at/medizinische-studie/. Zugegriffen: 10. Apr. 2017.
  9. PMU. (2017). Forschungsinstitut Gastein. www.pmu.ac.at/forschungsinstitutgastein.html. Zugegriffen: 10. Apr. 2017.
  10. SalzburgerLand. (2017). Tauernradweg. www.tauernradweg.com. Zugegriffen: 10. Apr. 2017.
  11. Stein, F. (2016). Natürlich gesund und munter – Reisen, J. Fink Verlag, S. 6.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HallwangÖsterreich

Personalised recommendations