Advertisement

Vollkommener Wettbewerb und Handelsvorteile

  • Karl Morasch
  • Florian BartholomaeEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Themenüberblick

  • Bestimmung des Marktgleichgewichts bei vollkommenem Wettbewerb und Wohlfahrtsanalyse im Angebot-Nachfrage-Diagramm

  • Außenhandel im Ein-Sektor-Modell mit zwei Ländern: Bestimmung des Weltmarktpreises und der Wohlfahrtswirkung bei Übergang zu Freihandel

  • Wirkung von Handelskosten und Wechselkursanpassungen auf das Außenhandelsgleichgewicht

  • Außenhandel aus Unternehmensperspektive

Literatur

  1. 1.
    Pindyck R. S. und D. L. Rubinfeld (2013), Microeconomics, 8th ed. Boston: Pearson Education, ch. 2 und 9. [Gelungene Einführung in die Angebot-Nachfrage-Analyse und Untersuchungen der Wohlfahrtswirkungen im Marktdiagramm. Es ist auch eine deutsche Ausgabe verfügbar.]Google Scholar
  2. 2.
    Siebert H. und O. Lorz (2014), Außenwirtschaft, 9. Aufl. UVK Lucius (UTB): Konstanz und München, Kap. 3. [Ausführliche Darstellung, wie der Wechselkurs, als Bindeglied zwischen realer und monetärer Sphäre, relative Preisvorteile in absolute Preisvorteile umsetzt.]Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Ökonomie und Recht der globalen WirtschaftUniversität der Bundeswehr MünchenNeubibergDeutschland

Personalised recommendations