Advertisement

Sandbelastung der Fließgewässer in Niedersachsen

Chapter

Zusammenfassung

In Niedersachsen wurde ein übermäßiges Vorkommen von Sand in kiesgeprägten Fließgewässern des norddeutschen Tieflands als eine wichtige regionale Wasserbewirtschaftungsfrage identifiziert. Grund hierfür ist, dass beweglicher Sand die Tier- und Pflanzenwelt im Gewässer nachhaltig beeinträchtigt und insbesondere in kiesgeprägten Fließgewässern ökologisch großen Schaden anrichtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1] AD-HOC-AG-Boden (2005): Bodenkundliche Kartieranleitung. 5. Auflage, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover.Google Scholar
  2. [2] Geofluss (2009A): Studie zur Ermittlung von Feinsedimenteinträgen in den Oberlauf der Luhe und deren Nebengewässer – Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in Niedersachen. Teil 1: Übersichtsbetrachtung. Erstellt im Auftrag der Gebietskooperation 28, Lüneburg.Google Scholar
  3. [3] Geofluss (2009B): Studie zur Ermittlung von Feinsedimenteinträgen in den Oberlauf der Luhe und deren Nebengewässer – Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in Niedersachen. Teil 2: Detailbetrachtung. Erstellt im Auftrag der Gebietskooperation 28, Lüneburg.Google Scholar
  4. [4] Scheer, C., Panckow, N. & Kunst, S. (2007): Entwicklung eines optimierten Bilanzierungsmodells zur Quantifizierung diffuser Nährstoffeinträge als Instrument zur Umsetzung der EG-WRRL. Abschlussbericht zum gleichnamigen F+E-Vorhaben im Auftrag des Niedersächsischen Umweltministeriums. Unveröffentlicht.Google Scholar
  5. [5] Panckow, N. (2008): Entscheidungsunterstützungssystem im Flussgebietsmanagement: Emissionsmodellierung signifikanter Nährstoffeinträge aus der Fläche. Dissertation, Institut für Freiraumentwicklung, Leibniz Universität Hannover.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Carsten Scheer
    • 1
  • Nikolai Panckow
    • 1
  • Katharina Pinz
    • 2
  1. 1.geofluss, Ingenieurbüro für Umweltmanagement und GewässerschutzHannoverDeutschland
  2. 2.2Niedersächsischer Landesbetrieb für WasserwirtschaftKüsten- und Naturschutz Betriebsstelle LüneburgLüneburgDeutschland

Personalised recommendations