Videografie in Schule und Unterricht am Beispiel einer Interventionsstudie zur Erklärkompetenz von RealschülerInnen

Chapter

Zusammenfassung

Der folgende Beitrag skizziert den Einsatz von Videografie als Verfahren zur Datenerhebung in einem laufenden Forschungsprojekt der Deutschdidaktik. Dazu wird die Zielsetzung des Projektes, die Klärung von Möglichkeiten der Modellierbarkeit, Förderung und Messbarkeit von Erklärkompetenz erläutert und das Forschungsdesign mit Pre- und Posttest sowie Kontrollgruppenvergleich vorgestellt. Weiterhin wird die Methodik zur Erhebung des zentralen Untersuchungsgegenstandes, Erklärvideos von SchülerInnen der 9. Jahrgangsstufe, ausführlich dargelegt und ein Einblick in die Datenaufbereitung und das Auswertungsverfahren gegeben. Der Beitrag schließt mit erfahrungsbedingten Hinweisen zum Einsatz von Videografie in der Schule sowie möglichen Potenzialen, bei der Verwendung von Videos im Unterricht als Unterrichtmethode.

Schlüsselwörter

Erklärkompetenz Gesprächskompetenz Mündlichkeit Schule Ausbildungsvorbereitung 

Literatur

  1. BA (Bundesagentur für Arbeit). 2006. Nationaler Pakt für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs in Deutschland. Kriterienkatalog zur Ausbildungsreife. http://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk1/~edisp/l6019022dstbai378703.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI378706. Zugegriffen: 28. Apr. 2014.
  2. Baumert, J., et al. 1997. TIMSS – Mathematisch-Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. Deskriptive Befunde. Opladen: Leske und Budrich.CrossRefGoogle Scholar
  3. BB (Autorengruppe Bildungsberichtserstattung). 2012. Bildung in Deutschland 2012. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zur kulturellen Bildung im Lebenslauf. Bielefeld. https://www.bildungsbericht.de/de/bildungsberichte-seit-2006/bildungsbericht-2012/pdf-bildungsbericht-2012/bb-2012.pdf. Zugegriffen: 04. Apr. 2014.
  4. BBB (Bundesministerium für Bildung und Forschung). 2014. Berufsbildungsbericht 2014. https://www.bmbf.de/pub/Berufsbildungsbericht_2014.pdf. Zugegriffen: 15. Apr. 2014.
  5. Becker, T. 2012. Mündliche Kommunikation. In Grundlagen der Deutschdidaktik. Sprachdidaktik – Mediendidaktik – Literaturdidaktik, 5., unveränderte Aufl. Hrsg. G. Lange und S. Weinhold, 55−72. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  6. Becker-Mrotzek, M. 2008. Gesprächskompetenz vermitteln und ermitteln. Gute Aufgaben im Bereich Sprechen und Zuhören. In Lernstandsbestimmungen im Fach Deutsch: Gute Aufgaben für den Unterricht, Hrsg. A. Bremerich-Vos, et al., 52–77. Berlin: Cornelsen.Google Scholar
  7. Becker-Mrotzek, M. 2012a. Mündliche Kommunikationskompetenz. In Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP, Bd. 3). 2., korrig. Aufl. Hrsg. M. Becker-Mrotzek, 66−83. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  8. Becker-Mrotzek, M. 2012b. Unterrichtskommunikation als Mittel der Kompetenzentwicklung. In Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP, Bd. 3). 2., korrig. Aufl. Hrsg. M. Becker-Mrotzek, 103−115. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  9. Becker-Mrotzek, M. 2012c. Vorwort. In Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP, Bd. 3). 2., korrig. Aufl. Hrsg. M. Becker-Mrotzek, IX−XIV. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  10. Boelmann, J., Hrsg. 2016. Empirische Erhebungs- und Auswertungsverfahren in der deutschdidaktischen Forschung. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  11. Boelmann, J., und K. Oedingen. 2016. Zur Konzeption des Bandes. In Empirische Erhebungs- und Auswertungsverfahren in der deutschdidaktischen Forschung, Hrsg. J. Boelmann, 5–10. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  12. DESI-Konsortium. 2008. Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  13. DIHK (Deutsche Industrie- und Handelskammer). 2013. Ausbildung 2013. Ergebnisse einer Online-Unternehmensbefragung. Berlin: Deutsche Industrie- und Handelskammer. http://www.dihk.de/themenfelder/aus-und-weiterbildung/ausbildung/ausbildungspolitik/umfragen-und-prognosen. Zugegriffen: 02. Apr. 2014.
  14. Efing, C. 2011. Gesprächskompetenz am Übergang von der allgemeinbildenden Schule in die Ausbildung. In Sprachkompetenzen in Ausbildung und Beruf – Übergänge und Transformationen, Hrsg. E. Wyss, 85−100. Bd. 93 H. 3. Bulletin suisse de linguistique appliquée.Google Scholar
  15. Efing, C. 2013a. Ausbildungsvorbereitung im Deutschunterricht der Sekundarstufe I. Die sprachlich-kommunikativen Facetten von „Ausbildungsfähigkeit“ (Wissen – Kompetenz – Text, Bd. 5). Frankfurt a.M.: Lang-Ed.CrossRefGoogle Scholar
  16. Efing, C. 2013b. Sprachlich-kommunikative Anforderungen in der betrieblichen Ausbildung. In Ausbildungsvorbereitung im Deutschunterricht der Sekundarstufe I. Die sprachlich-kommunikativen Facetten von „Ausbildungsfähigkeit“ (Wissen – Kompetenz – Text, Bd. 5), Hrsg. C. Efing, 123−145. Frankfurt a.M.: Lang-Ed.CrossRefGoogle Scholar
  17. Eriksson, B. 2012. Bildungsstandarts − Mündliche Kommunikation. In Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP, Bd. 3). 2., korrig. Aufl. Hrsg. M. Becker-Mrotzek, 116−128. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  18. Grundler, E. 2013. Gesprächskompetenz von Haupt- und Realschulabsolventen. In Ausbildungsvorbereitung im Deutschunterricht der Sekundarstufe I. Die sprachlich-kommunikativen Facetten von „Ausbildungsfähigkeit“ (Wissen – Kompetenz – Text, Bd. 5), Hrsg. C. Efing, 93−112. Frankfurt a.M.: Lang-Ed.Google Scholar
  19. Heckt, D. 2012. Kooperatives Lernen. In Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP, Bd. 3). 2., korrig. Aufl. Hrsg. M. Becker-Mrotzek, 264–277. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  20. Klein, H., und S. Schöpper-Grabe. 2013. Was ist Grundbildung? Schulische Anforderungen an die Ausbildungsreife. In bwp@ Spezial 6 – Hochschultage Berufliche Bildung 2013, Fachtagung 18, Hrsg. C. Efing, 1–19. http://www.bwpat.de/ht2013/ft18/klein_schoepper-grabe_ft18-ht2013.pdf. Zugegriffen: 05. Apr. 2014.
  21. Klein, J. 2001. „Erklären und Argumentieren als interaktive Gesprächsstrukturen“. In Text- und Gesprächslinguistik. 2. Halbband, Hrsg. K. Brinker, et al., 1309–1329. Berlin: de Gruyter.Google Scholar
  22. KMK. 2004. Bildungsstandarts im Fach Deutsch für den Mittleren Schulabschluss – Beschluss vom 04. 12. 2003. München/Neuwied: Luchterhand.Google Scholar
  23. KMK. 2014. Integriertes Kompetenzstufenmodell zu den Bildungsstandards für den Hauptschulabschluss und den Mittleren Schulabschluss im Fach Deutsch für den Kompetenzbereich Sprechen und Zuhören, Teilbereich Zuhören. https://www.iqb.hu-berlin.de/bista/ksm/iKSM_Zuhoeren_20_1.pdf. Zugegriffen: 15. Juli 2016.
  24. Krelle, M. 2014a. Mündliches Argumentieren in leistungsorientierter Perspektive: Eine empirische Analyse von Unterrichtsdiskussionen in der neunten Jahrgangsstufe. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  25. Krelle, M. 2014b. Videographie im Deutschunterricht – Methodische Anmerkungen und Hinweise. In Empirische Methoden der Deutschdidaktik: audio- und videografierende Unterrichtsforschung, Hrsg. A. Neumann und I. Mahler, 78–97. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  26. Krelle, M., und D. Neumann 2014. Sprechen und Zuhören. In Bildungsstandards Deutsch: konkret. Sekundarstufe 1: Aufgabenbeispiele, Unterrichtsanregungen, Fortbildungsideen, Hrsg. U. Behrens, et al., 14−45. Berlin: Cornelsen.Google Scholar
  27. Maak, D., und J. Brede 2014. Empirische Erfassung von Invasivität in videografierten Lehr-Lernsituationen: Entwicklung und Erprobung eines Beobachtungssystems. In Empirische Methoden der Deutschdidaktik: audio- und videografierende Unterrichtsforschung, Hrsg. N. Astrid und M. Isabelle, 151−170. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  28. Mönnich, A, und C. Spiegel. 2012. Kommunikation beobachten und beurteilen. In Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP, Bd. 3). 2., korrig. Aufl. Hrsg. M. Becker-Mrotzek, 429–444. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  29. Morek, M. 2012. Kinder erklären. Interaktion in Familien und Unterricht im Vergleich. Tübingen: Stauffenburg.Google Scholar
  30. Morek, M. 2013. Erklären. In Kernbegriffe der Sprachdidaktik Deutsch. Ein Handbuch, Hrsg. B. Rothstein und C. Müller, 70−72. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  31. Neumann, A. 2014. Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Kodierung schriftlicher und mündlicher Texte im schulischen Praxisfeld. In Empirische Methoden der Deutschdidaktik: audio- und videografierende Unterrichtsforschung, Hrsg. N. Astrid und M. Isabelle, 53–77. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  32. Neumann, A., und I. Mahler, Hrsg. 2014. Empirische Methoden der Deutschdidaktik: audio- und videografierende Unterrichtsforschung. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  33. Neumeister, N. 2011. (Wie) Wird im Deutschunterricht erklärt? – Wissensvermittelnde Handlungen im Sprachunterricht der Sekundarstufe I. Dissertation. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg.Google Scholar
  34. Neumeister, N., und R. Vogt. 2012. Erklären im Unterricht. In Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP, Bd. 3). 2., korrig. Aufl. Hrsg. M. Becker-Mrotzek, 553–583. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  35. Ossner, J. 2007. Wissen, System und Erklärungskompetenz in der Sprachthematisierung. In Wissen und Kompetenz. Entwicklungslinien und Kontinuität in Deutschdidaktik und Deutschunterricht. Heiner Willenberg zum 65. Geburtstag, Hrsg. S. Gailberger und M. Krelle, 211−227. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  36. Polz, M. 2012. Methodenübersicht. In Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP, Bd. 3). 2., korrig. Aufl. Hrsg. M. Becker-Mrotzek, 223–250. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  37. Rathausky, A. 2010. Erklärprozesse im Fach Englisch. Eine Qualitative Studie zur Vermittlung Grammatischer Inhalte in der Sekundarstufe. Dissertation. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg.Google Scholar
  38. Rauin, U., M. Herrle, und T. Engartner, Hrsg. 2016. Videoanalysen in der Unterrichtsforschung: Methodische Vorgehensweisen und Anwendungsbeispiele. Weinheim: Beltz Juventa.Google Scholar
  39. Scherf, D. 2014. Preisrede zur Verleihung des Förderpreises des Symposiums Deutschdidaktik.Google Scholar
  40. Selting, M., et al. 1998. Gesprächsanalytisches Transkriptionssystem (GAT). Linguistische Berichte 173: 91–122.Google Scholar
  41. Spiegel, C. 2007. „Kannst Du mir das mal erklären?“ Gesprächskompetenzen erwerben durch partnerschaftliches Lernen. Grundschulunterricht 9 (2007): 4–1.Google Scholar
  42. Spiegel, C. 2013. Gesprächskompetenz in der Sekundarstufe II. In Handbuch Kompetenzorientierter Deutschunterricht, Hrsg. S. Gailberger und F. Wietzke, 439−457. Beltz: Weinheim und Basel.Google Scholar
  43. Spreckels, J. 2009. Erklären im Kontext: neue Perspektiven. In Erklären im Kontext. Neue Perspektiven aus der Gesprächs- und Unterrichtsforschung, Hrsg. J. Spreckels, 1−11. Schorndorf: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  44. Voßkamp, P. 2012. Bildungsstandarts für die Sekundarstufe I. In Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP, Bd. 3). 2., korrig. Aufl. Hrsg. M. Becker-Mrotzek, 160−178. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.Google Scholar
  45. Winkler, M. 2008. Ausbildungsfähigkeit – ein pädagogisches Problem? In Ausbildungsfähigkeit im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis, Hrsg. E. Schlemmer und H. Gerstberger, 69−90. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WuppertalDeutschland

Personalised recommendations