Advertisement

Ganzheitliche Digitalisierungsansätze im Stadtwerk: Von der Strategie bis zur Umsetzung

  • Roman Dudenhausen
  • Heike Hahn
Chapter

Zusammenfassung

Digitalisierung muss im Stadtwerk dazu führen, Kundenerwartungen, die heutzutage schon vielfach durch digitales Know‐how und Erfahrungen geprägt sind, in einzigartiger Weise zu entsprechen – in Form digitaler Kundenkontaktpunkte, automatisierter Prozesse oder plattformbasierter Geschäftsmodelle. Eine große Rolle spielen dabei unternehmensweit nutzbare Informationen, die eine 360‐Grad‐Sicht auf den Kunden ermöglichen. Nur in dieser Kombination werden sich nachhaltig Wettbewerbsvorteile generieren lassen. Manch ein Kunde wird die Lust, einen Prozess zu Ende zu gehen, schon vor dem Abschluss verlieren, wenn er nicht unmittelbar und ohne die digitale Welt zu verlassen zum Ziel kommt. Eine nur „halb digitale Kundenerfahrung“ wird weder zu Neugeschäft noch zur positiven emotionalen Bindung zwischen Kunden und Stadtwerk führen. Nicht zu unterschätzen sind zudem Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Geschäftsmodelle, aus denen sich disruptive Bedrohungen für die herkömmlichen Strom‐ und Gasangebote ergeben werden. Erste innovative Ansätze finden sich bereits im Markt, die erahnen lassen, dass zurzeit viel diskutierte Technologien wie die Blockchain nicht mehr nur hypothetischer Natur sind. Die Auseinandersetzung mit der Digitalisierung erfolgt dabei sinnvollerweise in einem unternehmensweit abgestimmten Rahmen, der eine zielgerichtete und ganzheitliche Vorgehensweise ermöglicht.

Literatur

  1. Accenture (2015). New Energy Consumer research program – Consumer survey (S. 15). Dublin, Irland: Accenture PLC.Google Scholar
  2. Van Alystyne, M., et al. (2016). Plattform statt Pipeline. Harvard Business Manager, (6), 24.Google Scholar
  3. Bathke, R. (2016). Innogy kündigt Strom-Flatrate an. In energate messenger, 01 Sep, Bd. 2016.Google Scholar
  4. Bauer, W. (2015). Impulsvortrag zum Thema Digitalisierung – Einfluss auf unsere künftige Arbeitswelt anlässlich der VDI-Veranstaltung Digitale (R)evolution – Wie gestalten wir die Arbeit der Zukunft? https://www.vdi.de/fileadmin/vdi_de/redakteur_dateien/sk_dateien/11-15_Rede_Professor_Bauer.pdf. Zugegriffen: 27. Sep. 2016.Google Scholar
  5. Bedürftig, D. (2016). Was Generation Z vom Berufsleben erwartet. 06.03.2016. https://www.welt.de/wirtschaft/karriere/bildung/article152993066/Was-Generation-Z-vom-Berufsleben-erwartet.html. Zugegriffen: 29. Sep. 2016.Google Scholar
  6. Brisslinger, L. (2016). Erfolg für MyTaxi – Google Maps integriert die App. http://www.gruenderszene.de/automotive-mobility/google-maps-integriert-mytaxi. Zugegriffen: 22. Aug. 2016.Google Scholar
  7. business-wissen.de (2016). Bedeutung von Produktbewertungen. http://www.business-wissen.de/artikel/infografik-bedeutung-von-produktbewertungen/. Zugegriffen: 24. Sep. 2016.Google Scholar
  8. dpa (2016a). Spotify hat 100 Millionen Nutzer – Werbegeschäft wird ausgebaut. 20.06.2016. http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/musik-spotify-hat-100-millionen-nutzer---werbegeschaeft-wird-ausgebaut-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-160620-99-380815. Zugegriffen: 22. Aug. 2016.Google Scholar
  9. dpa (2016b). Studie: Taxi-Apps kommen an. http://www.verivox.de/nachrichten/studie-taxi-apps-kommen-an-110818.aspx. Zugegriffen: 15. Aug. 2016.Google Scholar
  10. energy|app provider (2016). Homepage energy|app provider GmbH. http://www.energy-app-provider.com/. Zugegriffen: 24. Aug. 2016.Google Scholar
  11. EnergyRelations (2014). Gesundheit: Unternehmen gehen in die Offensive. 16.01.2014. https://www.energycareer.net/unternehmen/news/nachricht/22186. Zugegriffen: 29. Sep. 2016.Google Scholar
  12. ener|xess (2016). Homepage ener|xess GmbH. http://www.enerxess.com/home/. Zugegriffen: 24. Aug. 2016.Google Scholar
  13. ew (2016a). Geschäftsmodelle für Energieversorger. In: ew aktuell, 09. Jun. 2016. https://www.keosk.de/read/JReSp4cezG3Vh/m.html?page=1. Zugegriffen: 24. Aug. 2016. S. 4.Google Scholar
  14. ew (2016b). Strom-Flatrate aus der Beegy-Community. In: ew aktuell. 18. Aug. 2016. https://www.keosk.de/read/l2LPPaF1RMwBy/m.html?page=5. Zugegriffen: 24. Aug. 2016. S. 5.Google Scholar
  15. Hahn, H., et al. (2013). Stadtwerke und Facebook. e|m|w, (1), 38–42.Google Scholar
  16. Heise online (2013). Kodak gibt Film-Geschäft endgültig ab. 29.04.2013. http://www.heise.de/foto/meldung/Kodak-gibt-Film-Geschaeft-endgueltig-ab-1851825.html. Zugegriffen: 24. Aug. 2016.Google Scholar
  17. Intelligent Apps (2016). http://de.mytaxi.com/index.html. Zugegriffen: 06. Jul. 2016.
  18. IT-Times (2016). Amazon Home Services: Amazon verzeichnet Boom bei Heimwerkerdiensten. In: IT-Times, 30.03.2016. http://www.it-times.de/news/amazon-home-services-amazon-verzeichnet-boom-bei-heimwerkerdiensten-116620/. Zugegriffen: 24. Aug. 2016.Google Scholar
  19. Jansen, J. (2016). Airbnb ist jetzt 30 Milliarden Dollar wert. 07.08.2016. http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnungsvermittlungsportal-airbnb-verdreifacht-wert-14376535.html#GEPC;s30. Zugegriffen: 08. Aug. 2016.Google Scholar
  20. Mudallal, Z. (2015). Airbnb will soon be booking more rooms than the world’s largest hotel chains. http://qz.com/329735/airbnb-will-soon-be-booking-more-rooms-than-the-worlds-largest-hotel-chains/. Zugegriffen: 22. Aug. 2016.Google Scholar
  21. Seelos, C. (2016). Start-ups sollen Vattenfall in die Zukunft führen. energate messenger, 15. Sep. 2016, 12.Google Scholar
  22. Sezer, K. (2016). „Der Mittelstand verliert den Anschluss an die digitale Transformation!“ Interview mit Prof. Dr. Heike Simmet. http://dreipunktzwei.com/2016/09/05/der-mittelstand-verliert-den-anschluss-an-die-digitale-transformation-interview-mit-prof-dr-heike-simmet/. Zugegriffen: 18. Sep. 2016.Google Scholar
  23. SPIEGEL ONLINE (2001). Napster: Kurze, wilde Geschichte. 02.03.2001. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/napster-kurze-wilde-geschichte-a-120469.html. Zugegriffen: 24. Aug. 2016.Google Scholar
  24. Stadtwerke Magdeburg (2016). Rückrufservice und Terminvergabe. https://www.sw-magdeburg.de/privatkunden/kundenservice/rueckrufservice-terminvergabe.html. Zugegriffen: 28. Aug. 2016.Google Scholar
  25. Tix, M. (2016). EVO realisiert Pachtmodell ohne Dienstleister. energate messenger, 15. Aug. 2016, 4.Google Scholar
  26. Tix, M., & Lindgens, D. P. (2016). „Verivox ist nach wie vor ein sehr günstiger Vertriebskanal.“ Interview mit Jan Lengerke. e|m|w, (6), 7–11.Google Scholar
  27. Verbraucherzentrale (Hrsg.). (2016). Blockchain – Chance für Energieverbraucher? Verbraucherzentrale NRW e. V (S. 3). https://www.verbraucherzentrale.nrw/media242404A. Zugegriffen: 30. Nov. 2016. Google Scholar
  28. Verivox, & Kreutzer (2016). Energiemarktreport 2016 (S. 11–12).Google Scholar
  29. Zugehör, D. (2016a). Bitcoin: Enercity führt virtuelles Geld ein. energate messenger, 16. Sep. 2016, 7.Google Scholar
  30. Zugehör, D. (2016b). Edna mahnt neuen Kommunikationsstandard an. energate messenger, 16. Sep. 2016, 8.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Roman Dudenhausen
    • 1
  • Heike Hahn
    • 2
  1. 1.con|energy agEssenDeutschland
  2. 2.con|energy unternehmensberatung gmbhEssenDeutschland

Personalised recommendations