Advertisement

Beantwortung der Forschungsfragen und Hypothesengenerierung

  • Christina VetschEmail author
Chapter
Part of the Organisationskommunikation book series (ORGKOM)

Zusammenfassung

Für die Beantwortung der Forschungsfragen und die Hypothesengenerierung werden zentrale Inhalte der theoretischen Grundlagen – Teil B – sowie Erkenntnisse der Innen- und auch Außenperspektive der empirischen Untersuchung – Teil C – gleichermaßen herangezogen. Vorweg wird erwähnt, dass die Beantwortung der Forschungsfragen und die Hypothesengenerierung in der vorliegenden Abhandlung in einem Arbeitsschritt vorgenommen werden. Dabei wird zunächst die jeweilige Forschungsfrage beantwortet, gefolgt von der Ableitung diesbezüglicher Hypothesen, die als Vermutungen über Zusammenhänge von realen und an der Erfahrung überprüfbaren Sachverhalten in Form von strikt universellen und quasi-universellen Aussagesätzen formuliert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität SalzburgSalzburgÖsterreich

Personalised recommendations