Advertisement

Austritt und Widerspruch in Interessenorganisationen. Eine güter-zentrierte Theorie zur Analyse innerverbandlicher Konflikte

  • Detlef Sack
  • Christoph Strünck
Part of the Zeitschrift für Politikwissenschaft – Sonderhefte 2|2016 book series (ZPS)

Zussamenfassung

Der Beitrag konzentriert sich auf die Güter und Leistungen von Verbänden. Detlef Sack und Christoph Strünck geht es nicht nur um die bekannten privaten und kollektiven Güter, sondern auch um spezifische Clubgüter wie das „brokering“ in Meta-Organisationen oder die soziale Vergemeinschaftung in Assoziationen mit Individuen als Mitglieder. Welchen Bedarf an Gütern die Mitglieder haben und wie sie die Qualität der angebotenen Verbandsgüter einschätzen, daran entscheidet sich, ob Verbände im größeren Stil mit exit und voice zu rechnen und zu kämpfen haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Detlef Sack
    • 1
  • Christoph Strünck
    • 2
  1. 1.Fakultät für SoziologieUniversität BielefeldBielefeldDeutschland
  2. 2.Philosophische Fakultät, PolitikwissenschaftUniversität SiegenSiegenDeutschland

Personalised recommendations