Advertisement

Kategorisierung direkter Demokratie: Typenbildung und Klassifikationen

  • Wolf J. SchünemannEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Direktdemokratische Verfahren und Traditionen weltweit wie in Europa sind vielgestaltig. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass bisher viele Versuche einer Typologisierung unternommen worden sind, die auf unterschiedlichen Dimensionen klassifizieren (etwa konstitutionell oder funktional) und verschiedene Klassen und Einteilungen vorschlagen (vgl. Hornig und Kranenpohl 2014: 9; Vospernik 2014: 50). Sie können hier nicht vollumfänglich überblickt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Stiftung Universität HildesheimHildesheimDeutschland

Personalised recommendations