Advertisement

Fazit

  • Christoph SchmidtEmail author
Chapter
  • 997 Downloads
Part of the AutoUni – Schriftenreihe book series (AUS, volume 91)

Zusammenfassung

Ziel der Studie ist die Untersuchung der internen Rotation als Mittel zur Steigerung der Objektivität dezentraler Revisionsleiter im Rahmen der Risikoanalyse. Da das Thema noch unerforscht ist, wurde ein Forschungsansatz entwickelt, dem folgende Überlegungen zugrunde liegen: Rotation von Revisionsleitern kann die Informationsasymmetrie, Interessenkonflikte und Heuristiken vermindern. Ebenso können bei Rotation individuelle Faktoren, wie beispielsweise Berufserfahrung oder Bildungsstand, das Bewertungsverhalten von Revisionsleitern beeinflussen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.AutoUniVolkswagen Aktiengesellschaft AutoUniWolfsburgDeutschland

Personalised recommendations