Chapter

Wenden

pp 201-217

Date:

Die existenzielle Wende. Impulse einer philosophischen Idee für die Medienpädagogik

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Die Existenzphilosophie kann als eine Wende im philosophischen Denken des 19. und 20. Jahrhunderts dargestellt werden. Ausgehend von der Nachzeichnung einer solchen Wende über die Philosophien von Sören Kierkegaard, Martin Heidegger, Jean-Paul Sartre und Karl Jaspers, aber auch ihrer pädagogischen Ausläufer, wie sie etwa bei Theodor Ballauff und Otto Friedrich Bollnow zu finden sind, werden ihre pädagogischen Impulse für die Medienpädagogik herausgestellt.