Advertisement

Strukturentwicklung

  • Thomas GrabnerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Sind die wesentlichen Prozesse der Leistungsstellung festgelegt, so ist danach zu beantworten, wer die einzelnen Prozessschritte durchführen soll. Welche Teile der Gesamtleistung sollen im eigenen Unternehmen durchgeführt werden? Wie werden die Aufgaben auf Unternehmensbereiche, Abteilungen Gruppen, Mitarbeiter und die verfügbaren Betriebsmittel verteilt?

Literatur

  1. [Kon99]
    Kontny, H.: Standortplanung für internationale Verbundproduktionssysteme. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden (1999).CrossRefGoogle Scholar
  2. [Luc96]
    Luczak, H.: Arbeitsorganisation. In: Eversheim, W.; Schuh, G. (Hrsg.) Produktion und Management „Betriebshütte“ Teil 2, 7. Aufl. Springer Berlin (1996)Google Scholar
  3. [Mas54]
    Maslow, A.H.: Motivation and Personality. New York (1954). Deutsche Ausgabe: Motivation und Persönlichkeit. 2. Aufl. Olten Freiburg 1978Google Scholar
  4. [SWi04]
    Schenk, M., Wirth, S.: Fabrikplanung und Fabrikbetrieb. Springer, Berlin (2004)Google Scholar
  5. [TAc03]
    Thommen, J.-P., Achleitner A.-K.: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 4. Aufl. Gabler, Wiesbaden (2003)Google Scholar
  6. [Tay11]
    Taylor, F.W.: Shop management. American Society of Mechanical Engineers, New York (1903)Google Scholar
  7. [Wie08]
    Wiendahl, H.-P.: Betriebsorganisation für Ingenieure, 6. Aufl. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München (2008)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Supply Chain und Operations ManagementFachhochschule Kiel, Fachbereich WirtschaftKielDeutschland

Personalised recommendations