Advertisement

Mitgliedschaftstheorie

  • Gerhard PreyerEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Eisenstadts allgemeine Soziologie legt eine Mitgliedschaftssoziologie nahe. Sie ist für die Fortschrift zum „Third Research Program of Multiple Modernities, Membership, and Globalization 2016“ relevant ist. Das geht mit einem Perspektivenwechsel von einer immanenten zu einer transzendenten Einstellung auf seine Soziologie einher.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für SoziologieGoethe-Universität Frankfurt am MainFrankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations