Advertisement

Forschungsdesign und Methode

  • Ruth HasbergEmail author
Chapter
  • 1.5k Downloads

Zusammenfassung

Die Frage nach der Wahrnehmung von Einkommensungleichheit in Deutschland und in den USA soll in der hier vorliegenden Arbeit empirisch beantwortet werden und orientiert sich hauptsächlich an subjektiv wahrgenommenen und bewerteten Aspekten gesellschaftlicher Zusammenhänge. Es soll evaluiert werden, ob und wie die Menschen Einkommensungleichheiten innerhalb ihrer jeweiligen Gesellschaft wahrnehmen und wovon die Wahrnehmung letztendlich abhängt. Die Beantwortung dieser Fragen ist ausschließlich über den Weg der empirischen Sozialforschung möglich: „Subjektive Indikatoren unterscheiden sich von objektiven darin, daß sie nur auf dem Wege der Befragung ermittelt werden können und daß der Befragte dabei nicht nur Informant, sondern auch als eine Instanz angesprochen wird, die persönliche Bewertungen abgibt oder Präferenzen äußert.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.SPD-Bürgerschaftsfraktion Land BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations