Advertisement

Drehen

Chapter
  • 13k Downloads

Zusammenfassung

Das Verfahren Drehen wird im Kapitel 7 ausführlich vorgestellt. Ausgehend von der Erläuterung der einzelnen Drehverfahren, wobei auch neuere Entwicklungen sogenannter hybrider Verfahren, d.h. die Kombination von Drehverfahren mit umformenden bzw. anderen spanenden Verfahren (hier Schleifen) vorgestellt werden. Neben der Behandlung der notwendigen Spannelemente wie z.B. Spannfutter und Spannzangen bildet die Kraft- und Leistungsberechnung sowie die Bestimmung der Hauptzeit einen wesentlichen technologischen Schwerpunkt.

Die Wirtschaftlichkeit eines Drehverfahrens wird maßgeblich durch die eingesetzten Werkzeuge bestimmt, deshalb werden diese umfassend erläutert und mit den wichtigsten Parametern und Besonderheiten vorgestellt.

Neben der Diskussion möglicher Fehler beim Drehen sind die Richtwerttabellen entscheidend für den Einsatz der Drehverfahren. Zwei Berechnungsbeispiele, bei denen sowohl die Hauptschnittkraft, die Antriebsleistung, die Hauptzeit als auch Qualitätskriterien berechnet werden runden dieses Kapitel ab.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.University of Applied Sciences DresdenHochschule für Technik und WirtschaftDresdenDeutschland

Personalised recommendations