Skip to main content

Problemstellung, Zielsetzung und erste methodologische Implikationen

  • 808 Accesses

Part of the Rekonstruktive Bildungsforschung book series (REKONBILD,volume 8)

Zusammenfassung

Unseres Erachtens ist es für eine am schulischen Lernen interessierte pädagogische Forschung wesentlich produktiver, […] am empirischen Fall der unterschiedlichen Lehr-/ Lernarrangements von Unterricht zu klären, wie mit tradierten – oder auch innovativen – ‚sozialen Konstruktionen’ kollektive Lernprozesse realisiert, aber auch systematisch erschwert oder gar verhindert werden. Provokativ gesprochen: Wenn Schule als Lernorganisation in Schwierigkeiten gerät oder gar scheitert, dann muss aus pädagogischer Perspektive als erstes geklärt werden, was sie selbst durch ihre lokale Organisationspraxis des Lernens dazu beiträgt. (Wiesemann & Amann, 2002, S. 155).

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-13909-4_2
  • Chapter length: 9 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-13909-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Nina Bohlmann .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2016 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Bohlmann, N. (2016). Problemstellung, Zielsetzung und erste methodologische Implikationen. In: Implizitheit und Explizitheit. Rekonstruktive Bildungsforschung, vol 8. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-13909-4_2

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-13909-4_2

  • Published:

  • Publisher Name: Springer VS, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-13908-7

  • Online ISBN: 978-3-658-13909-4

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)