Advertisement

Content-Marketing-Strategien

  • Claudia Hilker
Chapter

Zusammenfassung

Das zweite Kapitel des Buches behandelt die Entwicklung und Bestandteile einer Content-Marketing-Strategie. Es wird gezeigt, welche Strategietypen es gibt und wie Sie bei der Strategie-Entwicklung vorgehen sollten. In dem Kapitel erfahren Sie außerdem, warum Analysen im Content Marketing nicht fehlen dürfen. Sie lernen den Content-Marketing-Audit kennen sowie die Canvas-Methode. Neben der Theorie gibt es auch Beispiele aus der Praxis und verschiedene Content-Marketing-Maßnahmen wie Fachkonzepte zu Inbound Marketing, Crossmedia-Kampagnen oder Instrumente wie Storytelling

Literatur

  1. ARD/ZDF-Onlinestudie. 2015. Knapp 80 Prozent der Deutschen sind online – http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/index.php?id=541. Zugegriffen am 01.11.2015.
  2. Bloomstein, M. 2012. Content strategy at work: Real-world stories to strengthen every interactive project, 60–62. Waltham: Morgan Kaufman.Google Scholar
  3. Bürker, Michael. 2015. Content marketing. 13.2. In Praxis des PR-Managements. Strategien – Instrumente – Anwendung. FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Hrsg. Jan Lies, 429–444. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  4. Eck, Klaus. 2011. Transparent und glaubwürdig. Das optimale Online-Reputation-Management für Unternehmen, 1. Aufl. München: Redline-Verl. ISBN 3868812644.Google Scholar
  5. Eck, K., und D. Eichmeier. 2014. Die Content-Revolution im Unternehmen. Neue Perspektiven durch Content-Marketing und -Strategie, 1. Aufl. Freiburg im Breisgau: Haufe-Lexware.Google Scholar
  6. Ettl-Huber, S. 2014. Storytelling in der Organisationskommunikation. Theoretische und empirische Befunde. Wiesbaden: Springer VS.CrossRefGoogle Scholar
  7. Heath, C., und D. Heath. 2008. Was bleibt. Wie die richtige Story ihre Werbung unwiderstehlich macht. München: Hanser.Google Scholar
  8. Herbst, D. 2011. Storytelling. PR Praxis, 15, 2., überarbeitete Aufl. Konstanz: UVK.Google Scholar
  9. Hilker, C. 2009. Erfolgsfaktoren für die Presse-Arbeit. In Claudia Maria Bayerl: Marketing-Attacke. Das So-geht’s-Buch für messbar mehr Verkäufe, Hrsg. v. Stefan Gottschling, 1. Aufl. Augsburg: SGV-Verl.Google Scholar
  10. Hilker, Claudia. 2010. Social Media für Unternehmer. Wie man Xing, Twitter, YouTube und Co. erfolgreich im Business einsetzt. Wien: Linde (Linde international).Google Scholar
  11. Hilker, Claudia. 2011. Employer Branding in Social Media. In Leitfaden online marketing, Hrsg. Torsten Schwarz. Waghäusel: Marketing-Börse.Google Scholar
  12. Hilker, Claudia. 2012a. Erfolgreiche Social-Media-Strategien für die Zukunft. Mehr Profit durch Facebook, Twitter, Xing und Co. WirtschaftsWoche-Sachbuch, 1. Aufl. Wien: Linde Verlag Wien. ISBN 9783709303689.Google Scholar
  13. Hilker, Claudia. 2012b. Personalsuche in Social Media. In Fachkräftesicherung. Situation – Handlungsfelder – Lösungen. Frankfurter Allg. Buch, Hrsg. W. Axel Zehrfeld. Frankfurt: FAZ Verlag.Google Scholar
  14. Hilker, Claudia. 2015. Eignung von Social-Media-Netzwerken für Unternehmen zur Marketing-Kommunikation mit Kunden. In Wissenschaft und Forschung, Hrsg. Günter Hofbauer und Volker Oppitz . ISBN 978-3-944072-34-0.Google Scholar
  15. Hilker, Claudia. 2016a. Red Bull: Stratos als erfolgreiche Crossmedia-Kampagne. http://www.hilker-consulting.de/red-bull-stratos-als-erfolgreiche-crossmedia-kampagne/. Zugegriffen am 19.02.2016.
  16. Hilker, Claudia. 2016b. Expertenbeitrag: Storytelling als zentrales Element im Content Marketing. In Storytelling: Digital – Multimedial – Social Formen und Praxis für PR, Marketing, TV, Game und Social Media, Hrsg. Pia Kleine Wieskamp, 162–174. München: Carls Hanser Verlag. ISBN 978-3-446-44645-8.Google Scholar
  17. Hilker, Claudia. 2016c. Mit Inbound Marketing Leads online gewinnen. http://blog.hilker-consulting.de/blog/mit-inbound-marketing-leads-online-gewinnen. Zugegriffen am 19.03.2017.
  18. Hilker, Claudia. 2017. Buchbeitrag: Content Marketing - eine innovative Maßnahme im Kongressmanagement“ (Kapitel 28, S. 427–444). In: Praxishandbuch Kongress-, Tagungs- und Konferenzmanagement. Herausgeber: Bühnert, Claus; Luppold, Stefan. Springer Gabler Verlag. ISBN: 978-3658083083.Google Scholar
  19. Hilker, Claudia. 2017. Tipps zum Storytelling mit Checkliste blog.hilker-consulting.de/blog/tipps-zum-storytelling-mit-checkliste. Zugegriffen am 20.03.2017.Google Scholar
  20. Holland, He. 2014. Digitales Dialogmarketing. Grundlagen, Strategien, Instrumente. Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  21. Leibtag, Ahava. 2011. Deutsche Fassung: Walburga Wolters. Berlin.Google Scholar
  22. Löffler, M. 2014. Think content! Bonn: Galileo Computing.Google Scholar
  23. Mahrdt, N. 2009. Crossmedia. Werbekampagnen erfolgreich planen und umsetzen. Wiesbaden: Gabler. doi:10.1007/978-3-8349-8053-3. Zugegriffen am 06.05.2016.Google Scholar
  24. Mathews, R., und W. Wacker. 2008. What’s your story? Storytelling to move markets, audiences, people, and brands. Upper Saddle River: FT Press.Google Scholar
  25. Pigneur, Yves, und Alexander Osterwalder. 2011. Business model generation. Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer, 1. Aufl. Frankfurt a. M.: Campus Verlag GmbH. ISBN 3593411539.Google Scholar
  26. Schach, A. 2014. Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co.: Neue Texte der Unternehmenskommunikation. Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  27. Spiegel. 2012. Coup für Red Bull: Baumgartners Sprung war ein Marketing-Erfolg. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/fuer-red-bull-war-der-sprung-von-baumgartner-gutes-marketing-a-861439.html. Zugegriffen am 19.02.2016.
  28. Zalando. 2014. www.zalando.de. Zugegriffen am 06.05.2016.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Claudia Hilker
    • 1
  1. 1.Hilker ConsultingDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations