Mobiles Lernen. Auch zu Hause?

Außerschulisches Lernen in Tablet- und Nicht-Tabletklassen im Vergleich
  • Doreen Prasse
  • Nives Egger
  • Beat Döbeli Honegger
Chapter

Zusammenfassung

Im Kontext einer längsschnittlichen Tablet-Studie an 12 Grundschulen in der deutschsprachigen Schweiz wurden 2015 N=989 Schüler/innen mit und ohne Tablets zu ihren außerschulischen ICT-Nutzungsaktivitäten, Einstellungen und Kompetenzen befragt und überprüft, inwiefern die schulische 1:1 Ausstattung mit persönlichen digitalen Geräten mit einer außerschulisch stärkeren Nutzung digitaler Lernanlässe einhergeht. Die Ergebnisse zeigen eine höhere Nutzung der Tabletschüler/innen für lern-, nicht aber für unterhaltungsbezogene Zwecke Der Unterschied besteht auch nach Kontrolle weiterer, für die außerschulische, lernbezogene ICT-Nutzung ebenfalls bedeutsamer Bedingungen, wie der subjektiven ICT-Kompetenz und Einstellung, dem Engagement der Eltern und der Bedeutung digitaler Medien im Unterricht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Doreen Prasse
    • 1
  • Nives Egger
    • 1
  • Beat Döbeli Honegger
    • 1
  1. 1.Pädagogische Hochschule Schwyz GoldauGoldauSchweiz

Personalised recommendations