Advertisement

Aussagenlogik

  • Wolfgang ErtelEmail author
Chapter
  • 35k Downloads
Part of the Computational Intelligence book series (CI)

Zusammenfassung

In der Aussagenlogik werden, wie der Name schon sagt, Aussagen über logische Operatoren verknüpft. Der Satz „die Straße ist nass“ ist eine Aussage, genauso wie „es regnet“. Diese beiden Aussagen lassen sich nun verknüpfen zu der neuen Aussage
$$\displaystyle\mathit{wenn}\;\mathit{es}\;\mathit{regnet}\;\mathit{ist}\;\mathit{die}\;\textit{Stra{\ss}e}\;\mathit{nass}.$$
Etwas formaler geschrieben ergibt sich
$$\displaystyle\mathit{es}\;\mathit{regnet}\,\Rightarrow\,\mathit{die}\;\textit{Stra{\ss}e}\;\mathit{ist}\;\mathit{nass}.$$
Diese Schreibweise hat unter anderem den Vorteil, dass die elementaren Aussagen in unveränderter Form wieder auftreten. Um im Folgenden ganz exakt mit der Aussagenlogik arbeiten zu können, starten wir mit einer Definition der Menge aller aussagenlogischen Formeln.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Künstliche IntelligenzHochschule Ravensburg-WeingartenWeingartenDeutschland

Personalised recommendations