Advertisement

Leitbilderarbeitung jenseits eines maschinenartigen Verständnisses von Organisationen

  • Stefan KühlEmail author
Chapter
  • 2.5k Downloads

Zusammenfassung

Bei der Leitbilderstellung haben »Wertekataloge« immer die Spontanplausibilität auf ihrer Seite: »Wir machen alles, was zu einer modernen Personalarbeit gehört« klingt erst einmal gut. Arbeit am Menschen und Arbeit an den Organisationsstrukturen; Experten- und Prozessberatung; Friede und Freiheit – oder wie es in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts ironisierend hieß »Friede, Freude, Eierkuchen«. Diese Positionen klingen gut, weil sie suggerieren, dass alles gleichzeitig optimiert werden kann: Wir optimieren den Menschen und wir optimieren die Organisationsstruktur.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BielefeldMetaplanQuickbornDeutschland

Personalised recommendations