Advertisement

Funktionale Differenzierung

  • Gerhard PreyerEmail author
Chapter
  • 973 Downloads

Zusammenfassung

1. Strukturellen Überschneidung. Für eine Soziologie der Mitgliedschaft folgt die Differenzierung des Gesellschaftssystems in Teil- und Handlungssysteme aus einer Differenzierung, der Variabilität und der multiplen Konstitution der Mitgliedschaftsbedingungen. Es betrifft dies die Störbarkeit, Änderbarkeit und den Neuaufbau von Strukturen sozialer Systeme. Die Entscheidung über Mitgliedschaft ist die Bedingung dafür, dass und ob sich Strukturen ändern oder in ihrer Selbstanpassung scheitern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Soziologe, FB 3Goethe-Universität Frankfurt am MainFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations