Advertisement

Die Wahrnehmung von Wandel

  • Philipp MüllerEmail author
Chapter
  • 1.7k Downloads

Zusammenfassung

Um die Mechanismen der Wahrnehmung des Medienwandels zu erschließen, erscheint es sinnvoll, zunächst die bereits vorliegenden Erkenntnisse zur Wahrnehmung von Wandel in verwandten Feldern zusammenzutragen. Zuvor sollte an dieser Stelle allerdings geklärt werden, was unter ‚Wahrnehmung‘ eigentlich zu verstehen ist. Nähert man sich dem Begriff in einem engeren psychologischen Verständnis, so ist Wahrnehmung stark mit Sinneseindrücken verbunden und beschreibt deren Aufnahme, Verarbeitung und Deutung (vgl. Anderson, 2007, S. 47–88; Gibson, 1979; Goldstein, 2002, S. 1–40).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations