Advertisement

Forschungsüberblick

Chapter
  • 3.4k Downloads

Zusammenfassung

Einen vollständigen Überblick über die Vielzahl an Beiträgen zum Thema Intertextualität geben zu wollen, ist ein großes Unterfangen. Die 1989 erschienene Bibliographie von Hebel verzeichnet über 2.000 Titel zu diesem Themenbereich, wobei die Texte der lnitiatoren der Intertextualitätstheorie nicht mitgerechnet sind. Als Gründungsvater gilt der russische Literaturtheoretiker Bachtin. Im Zuge seiner Studien zu Rabelais und Dostojewski entwickelt er in den 30er Jahren sein Konzept der Dialogizität, der Auffassung, dass das Wort sich in einer beständigen Wider- Rede zu anderen Worten befindet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.The International Management UniversityInstitut für Nachhaltiges ManagementBerlinDeutschland

Personalised recommendations