Advertisement

Der Lerndiskurs in der Biographieforschung

  • Andrea SiewertEmail author
Chapter
  • 1.3k Downloads
Part of the Theorie und Empirie Lebenslangen Lernens book series (TELLL)

Zusammenfassung

Die empirische Untersuchung von lebensgeschichtlich eingebetteten Lernphänomenen führt zunächst zur Auseinandersetzung mit dem biographietheoretisch gerahmten Lernbegriff, der vor allem die längerfristigen Lernprozesse über die Lebenszeit fokussiert. Lernen heißt im allgemeinen Sinn des Wortes zunächst die auf einer Erfahrung beruhende, relativ beständige Verhaltensänderung eines Menschen, wobei der Fokus auf der Erfahrung liegt (vgl. Lefrancois 1986, S. 3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Goethe-Universität FrankfurtFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations