Advertisement

Bürogebäude für die „Generation Y“ – Geschichtlicher Abriss der Corporate Architecture

  • Thomas Habscheid-FührerEmail author
  • Christian J. Grothaus
Chapter

Zusammenfassung

Der Geist des sogenannten Taylorismus beziehungsweise Fordismus prägte das Industriezeitalter des 19. Jahrhunderts und damit auch die Architektur. In der Spätphase der „Chicago School of Architecture“ gab es auch eine Absetzbewegung davon, die als Vorläufer eines Corporate Design beziehungsweise einer Corporate Architecture gelten kann. Heutzutage erschöpft diese sich nicht mehr nur darin, Muster von außen vorzugeben, sondern will einen identitätsstiftenden Unternehmensgeist aus den Arbeitsprozessen und der Belegschaft gewinnen.

Literatur

  1. Benevolo, L. (1978). Geschichte der Architektur des 19. und 20. Jahrhunderts (Bd. 1). München: dtv.Google Scholar
  2. Hebeisen, W. (1999). F. W. Taylor und der Taylorismus. Über das Wirken und die Lehre Taylors und die Kritik am Taylorismus. Zürich: vdf Hochschulverlag.Google Scholar
  3. Heidegger, M. (1951). Bauen Wohnen Denken. In von F. W. Herrmann (Hrsg.), Martin Heidegger Gesamtausgabe. Vorträge und Aufsätze (Bd. 7, S. 145–165). Frankfurt a. M.: Klostermann. (2000)Google Scholar
  4. Hertzberger, H. (1995). Vom Bauen. Vorlesungen über Architektur. München: Aries.Google Scholar
  5. Johnson, S. (2013). Wo gute Ideen herkommen. Eine kurze Geschichte der Innovation. USA. 2010. Bad Vilbel: Scoventa.Google Scholar
  6. Klotz, H. (1985). Moderne und Postmoderne. Architektur der Gegenwart 1960–1980. Braunschweig: Vieweg.CrossRefGoogle Scholar
  7. Klotz, H. (1987). Das Chicagoer Hochhaus als Entwurfsproblem. In: J. Zukowsky (Hrsg.), Chicago-Architektur. 1872–1922. Die Entstehung der kosmopolitischen Architektur des 20. Jahrhunderts. Ausstellungskatalog Deutsches Architekturmuseum. München: Prestel.Google Scholar
  8. Lipman, J. (1986). Frank Lloyd Wright and the Johnson Wax Building. New York: Rizzoli.Google Scholar
  9. Posener, J. (1979). Vorlesungen zur Geschichte der neuen Architektur. Frank Lloyd Wright II. Arch +. Zeitschrift für Städtebau und Architektur, 48, 38–43.Google Scholar
  10. Schmid, W. (1998). Philosophie der Lebenskunst. Eine Grundlegung. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  11. Schwass, J. (2007). Wachstumsstrategien für Familienunternehmen. München: Finanzbuch Verl.Google Scholar
  12. Solomonson, C. (2001). The Chicago Tribune Tower Competition: Skyscraper Design and Cultural Change in the 1920s. New York: Cambridge University Press.Google Scholar
  13. Von Saldern, A., & Hachtmann, R. (2009). Das fordistische Jahrhundert: Eine Einleitung. Zeithistorische Forschungen, 2, 174–183.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Thomas Habscheid-Führer
    • 1
    Email author
  • Christian J. Grothaus
    • 2
  1. 1.Carpus+Partner AGAachenDeutschland
  2. 2.Grothaus PRBerlinDeutschland

Personalised recommendations