Advertisement

ActiveOffice® – Fallstudie Sparkasse Rhein-Nahe

  • Jenö KleemannEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Bezogen auf die Effizienz, die Vitalität, die Dynamik und die Gesundheit eines jeden Büromitarbeiters steht in den nächsten Jahrzehnten ein Wertewandel in den internationalen Büroarbeitswelten der Wissensgesellschaft an. Mit Hilfe des von der Eurocres Consulting GmbH entwickelten ActiveOffice® Konzepts kann den gesundheitseinschränkenden Risiken von heutigen Büroarbeitsplätzen entgegengewirkt werden. In einem Pilotprojekt mit der Sparkasse Rhein-Nahe in Bad Kreuznach wurde der Ansatz erprobt und mittlerweile in weiteren Büroetagen wie auch in ganzen Gebäuden etabliert.

Literatur

  1. Bauch, J. (1994). Gesundheitspolitik im Wandel: Gesundheit als „kollektives Gut“. Arbeit und Sozialpolitik – Zeitschrift für das gesamte Gesundheitswesen, 48, 50–54.Google Scholar
  2. Berry, L. M., Mirabito, A. M., & Baun, W. B. (2011). Mein Mitarbeiter, mein Patient. Harvard Business Manager, 4/2011. http://www.harvardbusinessmanager.de/heft/d-77501237.html. Zugegriffen: 17. Juni 2015.
  3. DAK-Gesundheit. (2015). DAK-Gesundheitsreport 2015. http://www.dak.de/dak/download/Vollstaendiger_bundesweiter_Gesundheitsreport_2015-1585948.pdf. Zugegriffen: 17. Juni 2015.
  4. DKV. (2015). Der DKV-Report „Wie gesund lebt Deutschland?“. http://www.dkv.com/downloads/20150126-DKV-Report-2015-Wie-gesund-lebt-Deutschland.pdf. Zugegriffen: 3. Sept. 2015.
  5. Focus. (2011). Gesundheitsrisiko Büroarbeit. Bewegungslosigkeit schadet mehr als Stress. http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gelenkschmerzen/news/gesundheitsrisiko-bueroarbeit-bewegungslosigkeit-schadet-mehr-als-stress_aid_659931.html. Zugegriffen: 17. Juni 2015.
  6. Hollersen, W. (2014). Sitzen gefährdet Ihre Gesundheit. Die Welt. http://www.welt.de/gesundheit/article130891138/Sitzen-gefaehrdet-IhreGesundheit.html. Zugegriffen: 3. Sept. 2015.
  7. Immobilienmanager. (2011). Immobilenmanager AWARD 2011. http://www.immobilienmanager.de/fileadmin/usr/IMV_Verlag/AWARD/pdf/AWARD2011_shortlist_web.pdf. Zugegriffen: 15. Juni 2015.
  8. Lehrl, S. (1984). Die Talfahrt des IQ im Krankenhaus. Psycho, 10, 201–213.Google Scholar
  9. Marx, K. (1867). Das Kapital (Bd. 1). Hamburg: Meissner.Google Scholar
  10. Nefiodow, L. A. (2001). Der sechste Kondratieff Wege zur Produktivität und Vollbeschäftigung im Zeitalter der Information. Die langen Wellen der Konjunktur und ihre Basisinnovation (5. Aufl.). Sankt Augustin: Rhein-Sieg.Google Scholar
  11. Robert Koch-Institut. (2014). Studie „Gesundheit in Deutschland aktuell“ GEDA 2012. http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsB/GEDA12.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen: 4. Nov. 2015.
  12. Rothfischer, K. (2012). Den Dauerstress hält das Gehirn kaum aus. Focus Online. http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/tid-13038/informationsflut-und-staendige-erreichbarkeit-den-dauerstress-haelt-das-gehirn-kaum-aus_aid_360262.html. Zugegriffen: 17. Juni 2015.
  13. Spiegel Wissen. (Hrsg.). (2011). Rücken ohne Schmerz. Ausgabe 4/2011. http://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/81262561. Zugegriffen: 2. Nov. 2015.
  14. Stern. (2015). Sitzen – Die unterschätzte Gefahr. Ausgabe 16/2015.Google Scholar
  15. TK Techniker Krankenkasse. (2015). Gesundheitsreport 2015. http://www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/718612/Datei/143833/Gesundheitsreport-2015.pdf. Zugegriffen: 3. Sept. 2015.
  16. United Nations. (2008). United Nations Expert Group Meeting on Population Distribution, Urbanization, Internal Migration and Development. http://www.un.org/en/development/desa/population/publications/pdf/urbanization/population-distribution.pdf. Zugegriffen: 15. Juni 2015.
  17. Volkswagen Gruppe. (2009). Blue projects. The fun theory. http://thinkblue.volkswagen.de/de/de/blue-projects/thinkblue-fun-theory.html. Zugegriffen: 17. Juni 2015.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Eurocres Consulting GmbHBerlinDeutschland

Personalised recommendations