Advertisement

Smart Working – Fallstudie UniCredit Bank AG

  • Michael GleichEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die beiden großen gesellschaftlichen Umwälzungen der Neuzeit – zunächst die Industrialisierung und anschließend die Entwicklung zur Dienstleistungsgesellschaft – forcierten, dass Menschen ihrem Beruf nur an einem definierten Ort, ihrem festen Arbeitsplatz, ausüben konnten. Mit der technologischen Entwicklung der letzten Jahre reduziert sich dieser Zwang, so dass der Begriff des Arbeitsplatzes neu definiert werden kann. Der Beitrag zeigt mit dem Pilotprojekt der UniCredit in Deutschland, wie dies als Chance genutzt werden kann, welche vorbereitenden Maßnahmen hierfür notwendig sind und welche Erkenntnisse hieraus gewonnen wurden.

Literatur

  1. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). (Hrsg.). (2012). Erläuterung zu den MaRisk in der Fassung vom 14.12.2012, 1. Anlage. https://www.bafin.de/SharedDocs/Downloads/DE/Rundschreiben/dl_rs1210_erlaeuterungen_ba.pdf?__blob=publicationFile&v=3. Zugegriffen: 31. Mai 2015.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Zweigniederlassung MünchenUniCredit S.p.A.MünchenDeutschland

Personalised recommendations