Advertisement

Was kann die Gesundheitswirtschaft von der Präzisionsmedizin lernen?

Warum das Silicon Valley weltweit die Medizin antreibt
  • Henri Michael von Blanquet
Chapter
Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Zusammenfassung

Die „Neuvermessung der Medizin“ hat im Jahre 2000 durch die neue Fähigkeit zur Sequenzierung des humanen Genoms und der damit einhergehenden synchron fortschreitenden Molekularisierung und Digitalisierung der Medizin bei das Mooresche Gesetz übertreffenden Preisverfall eingesetzt und ist der Wendepunkt zu einer nachhaltigen Precision Medicine.

Literatur

  1. Cancer Moonshot (2016). Call for Action. World Economic Forum. https://www.weforum.org/events/world-economic-forum-annual-meeting-2016/sessions/cancer-moonshot-a-call-to-action/. Zugegriffen: 1. Juli 2016.Google Scholar
  2. White House. (2015). President Obama’s Precision Medicine Initiative.Google Scholar
  3. Porter, M. E. (2012). Chancen für das deutsche Gesundheitssystem: Von Partikularinteressen zu mehr Patientennutzen. Clemens Guth.Google Scholar
  4. Topol, E. (2012). The Creative Destruction of Medicine. How the Digital Revolution will create better Health Care. Basic Books.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Open Access This chapter is distributed under the terms of the Creative Commons Attribution Noncommercial License, which permits any noncommercial use, distribution, and reproduction in any medium, provided the original author(s) and source are credited.

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations