Advertisement

Theoretische Begründungsansätze für die Forschungsobjekte

  • Hans-Ulrich WesthausenEmail author
Chapter
Part of the Unternehmenskooperation und Netzwerkmanagement book series (UKOOP)

Zusammenfassung

Im Gegensatz zur neoklassischen Volkswirtschaftslehre versucht die seit den 1970er Jahren aufstrebende Neue Institutionenökonomik grundlegende Phänomene der Wirtschaft und von Unternehmen mit individualistischen, beeinflussbaren Handlungsweisen der jeweiligen Akteure zu erklären. Zentrale Frage ist dabei, warum es Unternehmen gibt – im Gegensatz zur zentralen neoklassischen Grundannahme, dass es Unternehmen und Märkte gibt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations