Skip to main content

Erfolg oder Misserfolg? Die Arbeitsmarktreformen im Rahmen der Agenda 2010

Zusammenfassung

In den letzten 15 Jahren ist Deutschland vom kranken Mann Europas zum Musterland des Euroraums geworden. In deutschen Medien ist die Erklärung für diese Wandlung zumeist schnell identifiziert.

This is a preview of subscription content, log in via an institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD   54.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD   69.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Learn about institutional subscriptions

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  • Behringer, Jan / Theobald, Thomas / van Treeck, Till (2014). Einkommens- und Vermögensverteilung in Deutschland: Eine makroökonomische Sicht. In: IMK Report 99.

    Google Scholar 

  • Bosch, Gerhard (2009): Berufl iche Weiterbildung in Deutschland 1969 bis 2009: Entwicklung und Reformoptionen. In: Bothfeld, Silke / Sesselmeier, Werner / Bogedan, Claudia (Hrsg.): Arbeitsmarktpolitik in der sozialen Marktwirtschaft. Wiesbaden: 94–111.

    Google Scholar 

  • Bosch, Gerhard (2010): Wende in der Lohnpolitik? In: Wirtschaftsdienst 90 (9): 570–571.

    Article  Google Scholar 

  • Bosch, Gerhard (2012): Prekäre Beschäftigung und Neuordnung am Arbeitsmarkt. Expertise im Auftrag der Industriegewerkschaft Metall. In: IAQ-Standpunkt 2.

    Google Scholar 

  • Bosch, Gerhard (2013): Low wages in Germany and the European imbalance problem. In: Palley, Thomas I. / Horn, Gustav A. (eds.): Restoring shared prosperity: a policy agenda from leading Keynesian economists. In: North Charleston: CreateSpace Independent Publishing Platform: 183–190.

    Google Scholar 

  • Bosch, Gerhard (2014): Arbeitsmarkt: Berufsausbildung vernachlässigt. In: Wirtschaftsdienst 94 (1): 5–6.

    Google Scholar 

  • Bosch, Gerhard (2014): Facharbeit, Berufe und berufl iche Arbeitsmärkte. In: WSI-Mitteilungen 67 (1): 5–13.

    Google Scholar 

  • Bosch, Gerhard / Weinkopf, Claudia (Hrsg.) (2007): Arbeiten für wenig Geld – Niedriglohnbeschäftigung in Deutschland. Frankfurt/New York.

    Google Scholar 

  • Bosch, Gerhard / Kalina, Thorsten / Weinkopf, Claudia (2009): Mindestlöhne in Deutschland. In: Friedrich-Ebert-Stiftung. WISO-Diskurs 12.

    Google Scholar 

  • Bouvet, Florence (2009, 2012): The Beveridge Curve in Europe: New Evidence using national and regional data. In: Applied Economics 44 (27): 3585-3604. Das Jahr 2009 bezieht sich auf die Working paper Version.

    Google Scholar 

  • Feigl, Georg / Zuckerstätter, Sepp (2013): Wettbewerbs(des)orientierung. In: WWWforEurope Policy Paper series 2.

    Google Scholar 

  • Fuchs, Johann / Hummel, Markus / Hutter, Christian / Klinger, Sabine / Wanger, Susanne / Weber, Enzo / Weigand, Roland / Zika, Gerd (2015): IAB-Prognose 2015: Der Arbeitsmarkt bleibt auf Erfolgskurs. In: IAB-Kurzbericht 7.

    Google Scholar 

  • Gemeinschaftsdiagnose (2010). Erholung setzt sich fort – Risiken bleiben groß. Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2010. In: IMK-Report 47.

    Google Scholar 

  • Grabka, Markus M. / Goebel, Jan (2013): Rückgang der Einkommensungleichheit stockt. In: DIW Wochenbericht 46: 13–23.

    Google Scholar 

  • Herr, Hansjörg / Horn, Gustav A. (2012): Lohnpolitik heute. In: IMK Policy Brief, Mai.

    Google Scholar 

  • Horn, Gustav A. / Herzog-Stein, Alexander (2013): Erwerbstätigenrekord dank guter Konjunktur und hoher interner Flexibilität. In: Wirtschaftsdienst 93 (3): 151–155.

    Google Scholar 

  • Herzog-Stein, Alexander / Lindner, Fabian / Zwiener, Rudolf (2013): Nur das Angebot zählt? Wie eine einseitige deutsche Wirtschaftspolitik Chancen vergeben hat und Europa schadet. In: IMK Report 87.

    Google Scholar 

  • Herzog-Stein, Alexander / Stein, Ulrike / Zwiener, Rudolf (2014): Deutschlands Lohn- und Arbeitskostenentwicklung wieder zu schwach. In: IMK Report 100.

    Google Scholar 

  • Heyer, Gerd / Koch, Susanne / Stephan, Gesine / Wolff, Joachim (2011): Evaluation der aktiven Arbeitsmarktpolitik: Ein Sachstandsbericht für die Instrumentenreform 2011. In: Deutscher Bundestag, Ausschussdrucksache 17(11)373.

    Google Scholar 

  • Hobijn, Bart / Şahin, Aysegül (2012): Beveridge curve shifts across countries since the Great Recession. In: Federal Reserve Bank of San Francisco, Working Paper 24.

    Google Scholar 

  • Horn, Gustav A. / Logeay, Camille (2004): Kritik am lohnpolitischen Konzept des SVR. In: Wirtschaftsdienst 84 (4): 236–242.

    Google Scholar 

  • Horn, Gustav A. / Logeay, Camille (2008): Agenda 2010 – Eine Zwischenbilanz. In: Wirtschaftsdienst 88 (3): 160–165.

    Google Scholar 

  • Horn, Gustav A. / Gechert, Sebastian / Herzog-Stein, Alexander / Hohlfeld, Peter / Lindner, Fabian / Rannenberg, Ansgar / Stephan, Sabine / Theobald, Thomas / Tober, Sile (2015): Im Aufschwung – Prognose der wirtschaftlichen Entwicklung 2015/2016. In: IMK Report 104.

    Google Scholar 

  • Horn, Gustav A. / Logeay, Camille / Zwiener, Rudolf (2008): Wer profi tierte vom Aufschwung? In: IMK Report 27.

    Google Scholar 

  • Joebges, Heike / Schmalzbauer, Andreas / Zwiener, Rudolf (2009): Der Preis für den Exportweltmeister Deutschland: Reallohnrückgang und geringes Wirtschaftswachstum. In: IMK Study 4.

    Google Scholar 

  • Klinger, Susanne / Rothe, Thomas (2012): The Impact of Labour market reforms and economic performance on the matching of the short-term and the long-term unemployed. In: Scottish Journal of Political Economy 59 (1): 90–114.

    Article  Google Scholar 

  • Klinger, Susanne / Weber, Enzo (2012): Decomposing the Beveridge curve dynamics by correlated unobserved components. In: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Discussion paper 28.

    Google Scholar 

  • Logeay, Camille / Zwiener, Rudolf (2008): Deutliche Realeinkommensverluste für Arbeitnehmer: Die neue Dimension eines Aufschwungs. In: WSI-Mitteilungen 61 (8): 415–422.

    Google Scholar 

  • Sachverständigenrat (2012): Verantwortung für Europa wahrnehmen. Jahresgutachten 2011/12. Wiesbaden.

    Google Scholar 

  • Weinkopf, Claudia / Kalina, Thorsten / Bosch, G. (2008): Niedriglohnbeschäftigte auf der Verliererseite. In: WSI-Mitteilungen 61 (8): 423–430.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Gustav-Adolf Horn .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2016 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Horn, GA., Logeay, C. (2016). Erfolg oder Misserfolg? Die Arbeitsmarktreformen im Rahmen der Agenda 2010. In: Bäcker, G., Lehndorff, S., Weinkopf, C. (eds) Den Arbeitsmarkt verstehen, um ihn zu gestalten. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-12159-4_20

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-12159-4_20

  • Published:

  • Publisher Name: Springer VS, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-12158-7

  • Online ISBN: 978-3-658-12159-4

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

Publish with us

Policies and ethics