Advertisement

Grundlagen zur interorganisationalen Zusammenarbeit in der Neuproduktentwicklung

  • Ines ReiferscheidEmail author
Chapter
Part of the Neue Perspektiven der marktorientierten Unternehmensführung book series (NPMU)

Zusammenfassung

Als Pendant zu den in Kapitel 3 vorgestellten Grundlagen zur intraorganisationalen Zusammenarbeit in der Neuproduktentwicklung wird im folgenden Kapitel 4 der Blick auf die interorganisationale Zusammenarbeit, also die Zusammenarbeit von Unternehmen, gerichtet. Das Kapitel ist damit eine bedeutende Voraussetzung, um dem zweiten Teilziel der Arbeit gerecht zu werden. Kapitel 4.1 geht zunächst näher auf das Verständnis der Bezeichnung interorganisationaler Zusammenarbeit ein. In Kapitel 4.2 wird der aktuelle Stand der Forschung in Bezug auf die Zusammenarbeit von Anbieter- und Kundenunternehmen in der Neuproduktentwicklung vorgestellt. Der Stand der Forschung ist weiterhin explizit auf Studien ausgerichtet, die Auswirkungen von Macht und verwandten Größen in der interorganisationalen Zusammenarbeit untersuchen. Zum Abschluss wird in Kapitel 4.3 eine in diesem Zusammenhang grundlegende Theorie, die Transaktionskostentheorie, als spezifische Grundlage für die interorganisationale Zusammenarbeit beschrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachgebiet Marketing & PersonalmanagemenTechnische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations