Advertisement

Übergeordnete Grundlagen

  • Ines ReiferscheidEmail author
Chapter
Part of the Neue Perspektiven der marktorientierten Unternehmensführung book series (NPMU)

Zusammenfassung

Ziel dieses Kapitels ist es, begriffliche und theoretische Grundlagen vorzustellen, die für die gesamte vorliegende Arbeit von zentraler Bedeutung sind. So geht Kapitel 2.1 zunächst auf den Machtbegriff und dessen Abgrenzung von verwandten Begriffen ein, während Kapitel 2.2 übergeordnete theoretische Grundlagen der Arbeit darstellt. Hierfür wird zunächst auf den theoretischen Bezugsrahmen der Arbeit eingegangen, um anschließend zwei für die Arbeit übergeordnete Theorien, den Ressourcenabhängigkeitsansatz und den ressourcenbasierten Ansatz, vorzustellen. Somit legt Kapitel 2 die Grundlage, um in den folgenden Kapiteln der Arbeit spezifisch die intra- und interorganisationale Zusammenarbeit in der Neuproduktentwicklung unter Berücksichtigung von Macht näher zu beleuchten. Das Kapitel dient zudem dem generellen Anspruch dieser Arbeit, später postulierte Zusammenhänge auf eine ausführliche Darstellung von Theorien zu stützen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachgebiet Marketing & PersonalmanagemenTechnische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations