Advertisement

Grad-Phasen-Modell: Theorie und Anwendung

Chapter
  • 1.5k Downloads
Part of the Film, Fernsehen, Medienkultur book series (FFM)

Zusammenfassung

Der Prozessablauf, wie er im vorherigen Kapitel dargestellt wurde, ist ein vereinfachtes Abbild von dem, wie Formatinnovationen theoretisch entstehen. In der Praxis verläuft besonders die frühe Phase oft nicht nach einem vorhersehbaren Schema, was das Management von Innovationen äußerst anspruchsvoll macht (Verworn/Herstatt 2007a, S. 12). Man kann sich zu Recht die Frage stellen, ob die frühe Phase überhaupt zu steuern ist. Charakteristisch in diesem Innovationsabschnitt sind Unsicherheiten, geringe Strukturierung und Formalisierung, individuell verrichtete Aktivitäten, informelle Kommunikation sowie unklare Verantwortlichkeiten und ein hohes Maß an Interdisziplinarität (ebd., S. 13).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Konrad Wolf Potsdam-BabelsbergHochschule für Film und FernsehenPotsdamDeutschland

Personalised recommendations