Advertisement

Nonverbale Kommunikation in den Massenmedien

  • Marcus Maurer
Chapter
Part of the Grundwissen Politische Kommunikation book series (GPK)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel diskutieren wir zunächst unterschiedliche Methoden zur Analyse nonverbaler Medienkommunikation. Dabei unterscheiden wir grob zwischen psychologischen Methoden, die an einzelnen Kommunikationselementen ansetzen, und kommunikationswissenschaftlichen Methoden, die versuchen, nonverbale Medieninhalte umfassend zu untersuchen. Danach beschäftigen wir uns mit der Frage, wie sich der Umfang und die Inhalte nonverbaler politischer Kommunikation in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt haben. Dabei interessiert uns einerseits, inwieweit politische Akteure selbst zunehmend auf eine Visualisierung der Politik setzen. Andererseits systematisieren wir die Befunde zur nonverbalen politischen Kommunikation in den Massenmedien.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations