Skip to main content

Fazit

  • 3083 Accesses

Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund stetig steigender Kosten, der Forderung nach Dekarbonisierung der Energieerzeugung und einer Diskussion um die langfristige Versorgungssicherheit hat sich aus dem früheren Low-Interest-Produkt Versorgung ein gesellschaftspolitisch höchst relevantes Thema entwickelt. Insofern mutiert die Versorgungswirtschaft von einer beinahe vergessenen hin zu einer der meistbeachteten Branchen unserer Zeit. Dabei stellt Utility 4.0 den vorläufigen Endpunkt einer in der Pionierphase der Energiewirtschaft gegen Ende des 19. Jahrhunderts begonnenen und bis dato fortdauernden Entwicklung dar – ein kontinuierlicher Prozess, an dessen Beginn Versorgungswerke und Energieverteilungsunternehmen Strom und Gas verteilten und an dessen Ende die Kunden mit ihren vielfältigen Erwartungen im Fokus des wirtschaftlichen Handelns stehen. Insofern avancieren die Kundenbedürfnisse und ihre Befriedigung zur primären Einflussgröße unternehmerischer Entscheidungen in der Energiewelt von morgen.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   17.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-11551-7
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   17.99
Price excludes VAT (USA)

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Oliver D. Doleski .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2016 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Doleski, O. (2016). Fazit. In: Utility 4.0. essentials. Springer Vieweg, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-11551-7_7

Download citation