Advertisement

Schlussbetrachtung

Chapter
  • 839 Downloads

Zusammenfassung

Die Ausgangspunkte der vorliegenden Untersuchung waren zunächst die Infragestellung des Konzepts der sozialen Einbettung nach Mark Granovetter und die Entwicklung eines alternativen Erklärungskonzepts. Die Feldtheorie wird als ein vielversprechendes Konzept angesehen, mit dem sowohl soziale als auch wirtschaftliche Phänomene besprochen werden können. Ein weiterer Gegenstand dieser Arbeit war es zudem, der Frage nachzugehen, welche Bedeutung räumlich begrenzte, institutionelle Ensembles für die Ausgestaltung bestimmter wirtschaftlicher Handlungsweisen einnehmen. Hierfür wurde auf den Untersuchungsgegenstand des Wirtschaftsclusters abgestellt. Diesbezüglich wurden die Ansätze der ökonomischen Felder nach Pierre Bourdieu sowie der strategischen Handlungsfelder nach Neil Fligstein und Doug McAdam hervorgehoben. Dabei wurde insbesondere der Feldansatz nach Fligstein und McAdam durch ein modifiziertes Feldkonzept erweitert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für SoziologieGoethe Universität Frankfurt am MainFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations