Informationssysteme

Chapter

Zusammenfassung

In einem Informationssystem werden Daten, die in der Regel strukturiert sind und meist in Datenbanken vorliegen, bereit gehalten und Werkzeuge zur Verfügung gestellt, um diese zu verarbeiten oder zu analysieren.Aufgrund einer Informationsnachfrage wird von einem Informationssystem eine Antwort generiert, die auf den gespeicherten Daten basiert und für den Anfragenden aufbereitet wird.

Das Erfassen, die Identifikation, Suche, Verteilung und Nutzung von Wissen, das in digitalen Systemen niemals als solches, sondern nur in Form eines ungeschliffenen Rohdiamanten als digitale Daten vorliegt, gehört heute zum Routinealltag sehr vieler Menschen. Jedoch sind die Verfahren zur Realisation nicht wirklich an den Menschen, sondern eher an die Systeme angepasst. Sie sind weder allgemeingütig noch ausgereift. Wenn wir unsere derzeitige Gesellschaftsrealität tatsächlich als Informations- und Wissensgesellschaft definieren, besteht hier ein dringender Handlungsbedarf.

Dieses Kapitel beinhaltet sowohl eine Einführung in die Begriffe Daten / Information / Wissen wie auch die Vorstellung von Geoinformationssystemen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.HKI – Historisch Kulturwissenschaftliche InformationsverarbeitungUniversität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations