Advertisement

Einleitung

  • Samir KadunicEmail author
Chapter
  • 2.8k Downloads

Zusammenfassung

Der Wohlstand in den Industrienationen basiert nicht zuletzt auch auf der Nutzung von chemisch gespeicherter Energie fossiler Brennstoffe. Fossile Brennstoffe wie Kohle, Erdöl und Erdgas sind letztlich zwar auch natürliche regenerative, biologische Brennstoffe, doch besteht zweifellos eine erhebliche Diskrepanz zwischen deren Regenerationsdauer und ihrem aktuellen schnellen Verbrauch durch die Menschheit. Zudem herrscht Einigkeit darüber, dass das durch die Nutzung fossiler Brennstoffe entstehende CO2 einen Anteil an den anthropogenen Treibhausgasemissionen1 hat. Nur etwa 14% des gesamten anthropogenen CO2-Ausstoßes werden durch den Verkehrssektor, das heißt Schiffs-, Flug- und Straßenverkehr verursacht [52]. Trotz der geringen Einflussmöglichkeit auf die anthropogenen CO2-Emissionen hat man sich in der Europäischen Union darauf verständigt, den Klimaschutz durch Reglementierung der CO2-Emissionen von Automobilneufahrzeugen voranzutreiben.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Land- und SeeverkehrTechnische Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations