Advertisement

Einleitung

  • Melanie C. Steffens
  • Irena D. Ebert
Chapter

Zusammenfassung

Die Lebenssituation der Frauen in Europa und Nordamerika (in „westlichen“ Gesellschaften) unterschied sich vor kaum mehr als 100 Jahren drastisch von der heutigen. Seit damals haben Frauen viele Rechte erworben – sie dürfen Schulen und Universitäten besuchen, wählen und gewählt werden und ohne Einverständnis des Vaters oder Ehemanns entscheiden zu arbeiten. Kurz: Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist vor dem Gesetz weitgehend erreicht. Manchmal erscheint es rückblickend seltsam, wie spät erst gleiche Rechte für Frauen verwirklicht wurden. Ein Beispiel aus dem Bereich des Sports: Der österreichische Fußballverband verbot 1957 Frauenmannschaften und erkannte diese bis ins Jahr 1982 offiziell nicht an (Information aus Wikipedia entnommen). Auch heute gibt es noch viele Länder auf der Welt, in denen Frauen nicht die gleichen Rechte haben wie Männer.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich PsychologieUniversität Koblenz-LandauLandauDeutschland

Personalised recommendations