Advertisement

Arbeit in der Gamesbranche – Eine empirische Betrachtung

  • Fabian HooseEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird die Erwerbsarbeit in der Gamesbranche entsprechend der Fragestellung dieser Arbeit näher untersucht. Dabei wird im ersten Schritt der Fokus darauf gerichtet, welche Bedeutung verschiedene erwerbsstrukturierende Institutionen für die Erwerbsarbeit in dieser Branche haben. Es wird also gezeigt, wie sich Arbeitsorientierungen bei den untersuchten Beschäftigten des Gamesbereiches darstellen. Im zweiten Schritt werden die interviewten Personen selbst in den Blick genommen und es wird eine Typisierung der Beschäftigten der Gamesbranche anhand der bei ihnen vorliegenden Muster von Arbeitsorientierungen vorgenommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Ruhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations