Die Besonderheiten ökonomischer Aspekte in der politischen Bildung

Chapter
Part of the Politische Bildung book series (POLBIL)

Zusammenfassung

Im vorhergehenden Kapitel wurde das Verhältnis von politischer und ökonomischer Bildung kurz charakterisiert. Skizzenhaft erfolgte die Vorstellung von Integrationsmöglichkeiten und deren Stand in der Umsetzung. Zuletzt wurde im Abschnitt 2.3 der Ansatz aufgegriffen, Ökonomie als politisches Teilsystem (Deichmann 2004, S. 89, Abb. 7) in der politischen Bildung verankert zu sehen. Dieser Weg wird im dritten Kapitel weiter unter der Maßgabe verfolgt, dass nunmehr die Besonderheiten der ökonomischen Aspekte, insbesondere der Rückgriff auf die ökonomische Lehre und deren Bildungsauftrag, in einem Rahmen der politischen Bildung näher untersucht werden. Auf theoretisch konzeptioneller Basis geht es vor allem darum, didaktische Perspektiven der ökonomischen Bildung vor dem Hintergrund der praktischen Anwendung im Politikunterricht herauszustellen und deren Vereinbarkeit mit normativen Aspekten der politikdidaktischen Lehre zu überprüfen, um im Rahmen der gemeinsamen Betrachtung von Politik und Ökonomie Kenntnisse, Erkenntnisse und Einsichten (Fischer 1970, S. 91ff.) im Lernprozess zu befördern und gegebenenfalls unter diesem erweiterten Spektrum, Wertebezüge zu bilden (Abschnitt 3.1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.GRUNDIG AKADEMIEGeraDeutschland

Personalised recommendations