Advertisement

Finanzwirtschaft

Chapter
  • 3.9k Downloads

Zusammenfassung

Auf Grundlage der Pläne zur Leistungserstellung und Leistungsverwertung wird der Finanzbedarf des Unternehmens ermittelt. Die Finanzplanung erfasst die künftigen Zahlungsströme. Dabei liegen die Auszahlungen für die Leistungserstellung (Löhne, Material, etc.) zeitlich vor den Einzahlungen aus der Leistungsverwertung (Umsatzerlöse). Diese finanzielle Lücke muss geschlossen werden. Investitionen (z. B. in neue Produktionsanlagen) müssen finanziert werden (Finanzierung). Auch die Abwicklung des Zahlungsverkehrs gehört zur Finanzwirtschaft.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations