Advertisement

Lifelogging pp 151-170 | Cite as

Die Vermessung des Unternehmers seiner selbst

Vergeschlechtlichte Quantifizierung im Diskurs des Self-Tracking
  • Simon SchauppEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Anhand von verschiedenen Beispielen wird gezeigt, dass es sich bei den Praktiken des Self-Tracking wesentlich um eine Rationalisierung von Selbstoptimierung handelt. Als solche lassen sie sich mit dem Foucaultschen Theorem des Unternehmers seiner selbst prägnant in den Blick nehmen. Dabei können die Quantifizierungstechniken des Self-Tracking verstanden werden als buchhalterische Praktiken, die eine ökonomisierte Selbstverwirklichung erlauben. Gleichzeitig ist die Selbstvermessung eingebunden in Prozesse des Genderings und Degenderings, die hier anhand der Männlichkeitskonstruktion im Self-Tracking-Diskurs untersucht werden. Diese kann aufgrund ihrer gleichzeitigen Betonung von Selbstverwirklichung und ökonomischer Rationalität als unternehmerische Männlichkeit bezeichnet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.BielefeldDeutschland

Personalised recommendations