Advertisement

Graphentheorie pp 117-132 | Cite as

Hamiltonsche Kreise

  • Martin AignerEmail author
Chapter
Part of the Springer Studium Mathematik - Bachelor book series (SSM)

Zusammenfassung

Wenn wir zum Ende von Kapitel 3 zurückblättern, so lesen wir, dass der Ausgangspunkt zum Studium Hamiltonscher Kreise die Vermutung 3.9 von Tait war: Jeder 3- reguläre polyedrische Graph besitzt einen Hamiltonschen Kreis. Dort wird auch erwähnt, dass Whitney im Lichte des Satzes von Steinitz 3.11 gezeigt hat, dass die Vermutung von Tait sogar die 4-Farben Vermutung implizieren würde. Und mit diesem Resultat von Whitney wollen wir beginnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für MathematikFreie Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations