Advertisement

YouTube und Facebook: zwei Plattformen, die trotz gleicher Kennzahlen keinen direkten Vergleich erlauben

  • Christoph SeehausEmail author
Chapter
  • 8.4k Downloads

Zusammenfassung

Um die Attraktivität von Facebook für Werbungtreibende zu steigern, drängt das weltweit größte soziale Netzwerk seit September 2014 verstärkt auf den Videomarkt und bietet für Branding- und Performance-Kampagnen entsprechende Video-Werbeformate und Reportingfunktionen an. Die Mechanismen und Kennzahlen zur Erfolgskontrolle, die sich stark an denen von YouTube orientieren, erlauben dennoch keinen direkten Vergleich hinsichtlich der Effizienz und Qualität von Videokampagnen. Warum das so ist, was dies für Sie bedeutet und welche Lösung es hierfür gibt, möchte ich Ihnen in diesem Kapitel erläutern.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations