Advertisement

Claimmanagement

  • Hans-Christian BrauweilerEmail author
Chapter
  • 1.8k Downloads
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

In diesem Essential werden wir uns mit dem Thema Claimmanagement befassen. Unter einem Claim versteht man den Anspruch eines Vertrags- oder Projektpartners (hierbei kann es sich um den Auftraggeber oder den Auftragnehmer handeln), die sich in Folge einer Veränderung des geplanten (Projekt-)Auftrags ergibt. Diese Veränderungen können gewollt oder ungewollt entstehen. Sie können vereinbarte Termine, geplante Kosten oder die zu erbringenden Ergebnisse betreffen. Durch die Komplexität von Projekten kommt es insbesondere in diesem Bereich häufig zu einer Ballung und Kombination dieser drei Aspekte. Claimmanagement umfasst mithin alle Aktivitäten, die notwendig sind, eigene berechtigte Forderungen gegenüber dem Vertragspartner durchzusetzen bzw. fremde unberechtigte Forderungen wirkungsvoll abzuwehren. Hierzu definiert DIN 69905 Claimmanagement als die „Überwachung und Beurteilung von Abweichungen bzw. Änderungen und deren wirtschaftlichen Folgen zwecks Ermittlung und Durchsetzung von Ansprüchen“.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät WirtschaftswissenschaftenWestsächsische Hochschule ZwickauZwickauDeutschland

Personalised recommendations