Advertisement

Soziale Dimensionen von Gesundheit. Rituelle Praktiken, moralische Ordnungen und Sinnwelten in einem brasilianischen Candomblé- und Umbanda-Tempel

  • Markus Wiencke
Chapter
Part of the Soziale Interaktion book series (SOI)

Zusammenfassung

Im euroamerikanischen Raum dominieren medizinische Vorstellungen, nach denen gesundheitliche Beeinträchtigungen als Störungen des psychischen und/oder biologischen Funktionierens konstruiert werden. Mit der umfassenden medizinischen Einflussnahme auf biologische Prozesse wird psychisches und körperliches Leiden aus seiner sozialen Einbettung genommen, individuelle Lebensverläufe werden von moralischen und sozialen Ordnungen und spirituellen Ligaturen getrennt. Damit wird Sinnstiftung im Wesentlichen zur Aufgabe des Einzelnen. Therapeutische Behandlung fokussiert vorwiegend auf die richtige Anwendung von Techniken (vgl. Zaumseil, 2011).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Markus Wiencke
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations